Da TDCP nur schwer in Wasser löslich ist, müsste für eine tatsächliche Aufnahme des Schadstoffes ein Stück des Fensterstoffes verschluckt werden. Da es sich aber um ein besonders widerstandsfähiges Material handelt, ist es für ein Kind nahezu unmöglich ein Teil davon abzureißen. Selbst für einen Erwachsenen würde dies eine große Herausforderung darstellen.