Wir können die Bewertung von Stiftung Warentest nicht nachvollziehen. Alle unsere Fahrradanhänger sind sicher und für den Transport von Babys, Kleinkindern und Kindern bis ca. 6 Jahre geeignet. Für den Materialbezug von Fahrradanhängern gibt es keine klaren gesetzlichen Anforderungen. Stiftung Warentest hat hier eigene Prüfkriterien festgelegt, die sich an Spielzeugrichtlinien orientieren. Dabei sind Kinderfahrradanhänger gemäß

Anhang |Punkt 5 aus der Spielzeugrichtlinie 2009/48/EG ausgeschlossen.


Darüber hinaus haben die Qualität und Sicherheit unserer Produkte für uns oberste Priorität. Um auch eventuellen zukünftigen Anforderungen zu entsprechen, haben wir als Vorsichtsmaßnahme unmittelbar beschlossen, das Material für die verdunkelten Seitenfenster nicht mehr zu verwenden. Wir haben zu einem Zulieferer gewechselt, der verdunkelte TPU-Folien anbietet, die frei von Flammschutzmitteln sind. Die Schadstofffreiheit wurde uns bereits vom TÜV Rheinland bestätigt.

Das Flammschutzmittel TDCP wurde allerdings auch nur im seitlichen Fenster, bei dem kein konstanter Kontakt mit den Kindern zu erwarten ist, verwendet. Der Stoffbezug, die Sitzbank und das Gurtsystem sind frei von Flammschutzmitteln, was uns ebenfalls vom TÜV Rheinland bestätigt wurde.



Verkehrssicherheit ist ein wichtiger Punkt, der unsere Produkte auszeichnet. Denn hier geht Qeridoo weiter, als es die Fahrradanhänger Norm DIN EN 15918 und die StVZO vorschreiben. Hervorzuheben sind das richtungsweisende Rundumschutz-System und das einzigartige Komfort Sitzsystem mit adaptivem Rückhaltesystem und SmartLock-Funktion. Die Fahrradanhänger sind mit einem Heckaufprallschutz und seitlichen Kopfprotektoren ausgestattet, die in extremen Situationen einen wichtigen Sicherheitsabstand schaffen.